"It takes bravery to wear a piece of jewellry that forces you to think and provokes dialogue.
Jewellery is personal. Be unique."



Sarah Küffer entwirft und fertigt in ihrem Goldschmiedeatelier in Bern zeitgenössischen Schmuck mit einer klaren Formsprache. Durch formen, biegen und verdrehen von Gold und Silber kreiert sie skulpturale Schmuckobjekte, die sowohl ausdrucksstark und extrovertiert auftreten als auch anmutige und geheimnisvolle Seiten zum Vorschein bringen. Der jeweilige Blickwinkel entscheidet über die Wahrnehmung.

Alle Schmuckstücke werden von Hand in kleinen Serien aus ausschliesslich zertifzierten recycelten Edelmetallen hergestellt.



AUSSTELLUNGEN

  • 2022 / in&out Aarau
  • 2021 / Design 22 Bern
  • 2021 / Vernissage HANDLIG Bern
  • 2020 / Sommer im Glaslabor
  • 2018 / Design22 Bern
  • 2018 / Design Schenken Luzern
  • 2018 / Blickfang Basel
  • 2017 / Blickfang Bern
  • 2007 / Inhorgenta München (D)
  • 2003 / Basel World Schmuckmesse

AUSZEICHNUNGEN

  • 2021 / Burgergemeinde Bern / Förderung Kollektion FEM
  • 2018 / Blickfang Designmesse / Selected by annabelle
  • 2007 / Platin Gilde International / Belobigung
  • 2003 / PRIX GOLAY / Konzeptpreis
  • 2002 / Prix Stadelmann / 1. Preis



CV

  • 1998 / Vorkurs an der Schule für Gestaltung Bern
  • 1999 / Lehre als Goldschmiedin bei Zigerli + Iff in Bern
  • 2003 / Gestalterische Berufsmaturität an der GIBB Bern
  • 2004 / Urs Bösch in Lyss
  • 2005 / Bernhard Muller in Neuchâtel
  • 2006 / Dominique Müller in Scheunenberg
  • 2006 / DS Schmuckkultur in Bern
  • 2010 / Auslandaufenthalt in Kopenhagen, Dänemark , Paktikum Yuki Ferdinandsen
  • 2011 / Atelier für Schmuckhandwerk Bern 
  • 2020 / Eröffnung Goldschmiedeatelier

Bilder:  Nicole Rötheli

 

NEWSLETTER